Maßnahmen

Barrierefreies BadBeispielhaft nennen wir hier übliche Maßnahmen um Barrierefreiheit herzustellen. Die nötigen Maßnahmen sind jedoch sehr von den persönlichen Bedürfnissen abhängig. So benötigt ein Blinder andere Umbauten als ein Gehörloser.

Auf Grund unserer Erfahrung können wir hier effiziente Lösungen anbieten und beraten individuell.


Beispiele für Maßnahmen und zu beachtende Faktoren:

  • Schwellenloser Zugang
  • Nutzbarkeit Bad
  • Nutzbarkeit Küche
  • Raumgeometrie
  • Schalter
  • Nutzbarkeit Waschküche
  • automatische Türen
  • Schiebetüren
  • Geräuschmelder
  • optische Melder
  • Blindenschrift
  • Böden mit Blindenhilfe
  • Rutschfestigkeit
  • Sicherung der Fenster
  • Automatische Steuerung (z.B. RWE)



Für einige Menschen ist die Automatisierung einiger Bereiche des Hauses oder der Wohnung eine große Hilfe. RWE SmartHome ist ein System zur Automatisierung, also zur automatischen Schaltung diverser Funktionen wie Beispielsweise der Fensterläden oder der Heizung. Hier können Sie Informationen als Microsoft-Powerpoint-Datei (ppt) herunterladen:

RWE SmartHome, Powerpoint